Autoren , Schriftsteller und Dichter , sowie Künstler , deren Texte und Werke auf dieser Seite zu finden sind oder erwähnt werden , haben durch ihren individuellen Einsatz für einen modernen ethischen Individualismus und für , auch wenn sie es nicht alle so genannt haben , eine zukunftstragende Sozialästhetik einen gemeinsamen Strebensnenner . Ethischer Individualismus und Sozialästhetik sind sowohl Ergebnisse wie Bedingungen eines freien künstlerischen Schaffens . Sie lassen sich durch seelische Beobachtung der eigenen Aktivität und durch denkende Betrachtung von Naturvorgängen ergründen , denn Welt- und Menschentwicklung führen unweigerlich zur Freiheit der menschlichen Individualität , wodurch neue Gemeinschaftsformen gebildet werden können . 

 

Es werden hier Persönlichkeiten genannt und erwähnt , die sich , meiner persönlichen Ansicht nach , in diesem kulturellen Strom , jeder auf seine Art , bewegen . Wer hier nicht einbezogen ist , ist nicht ausgeschlossen , höchstens vielleicht von mir nicht genug beachtet . 

 

Mit dem Knopf   Zu den Texten   kommt man zu den verfügbaren Dokumenten .

 
R Steiner 1861 1925 .jpeg

Rudolf Steiner 

1861 - 1925

Rudolf Steiner hat sich während seinem ganzen Leben und in allen seiner Werke in einem unaufhörlichen Kampf gegen den Materialismus und den Intellektualismus , die sich in allen Poren der gegenwärtigen Zivilisation eingenistet haben , restlos engagiert . Mit der Rechtfertigung der seelischen Beobachtung ausgehend von den naturwissenschaftlichen Beobachtungsmethoden , hat er den Weg zur Überwindung der , für die Kultur , die Wissenschaft , die Kunst , das geistige und soziale Leben aller Menschen , so vergiftenden Dualismus , Materie - Intellekt , frei gebahnt . Seine Philosophie der geistigen Aktivität eröffnete eine neue Ära für den ethischen Individualismus und für die Sozialästhetik der Freiheit , was nun einige Jahrzehnte später nicht bloss eine Entwicklungsmöglichkeit bleibt, sondern , wie die gegenwärtige Weltlage es uns lehrt , eine Entwicklungsnotwendigkeit wird .

 
Albert Steffen   1884 - 1963
Stein%20Unknown_edited.jpg

Walter Johannes Stein 

Walter Johannes Stein

1891 - 1957 

Les sept arts libéraux et les douze conceptions du monde

/  extrait de  La mort de Merlin  / avec un commentaire du traducteur 

/  1950  /  F  /  traduction P Tabouret  /  15 pages  / document Eurios 2020/49

Die sieben freien Künste und die zwölf Weltanschaungen

/  in  Der Todes Merlin 

/  1950  /  D  /  Philosophisch-anthroposophischer Verlag Dornach  1984 

 
 
H Witzenmann 1905 1988 .jpeg

Herbert Witzenmann

1905 - 1988

Herbert Witzenmann berührt seine Leserinnen und Leser nicht nur durch den behandelten Stoff, sondern auch durch die besondere literarische Formprägung seiner Werke . Jeder Text bearbeitet einen umrissenen Inhalt und liefert den Anlass einer geistigen Übung durch die Formen und Bewegungen , die er in die Sprache hineingiesst . Rudolf Steiner beschrieb seine Erfahrungen und Entdeckungen und gab Anweisungen für einen meditativen Weg . Witzenmann schreibt so , dass der Leser , der sich auf die Führung seiner Texte einlässt und sie aktiv mitverfolgt , zu einem meditativen Erlebnis gelangt . Niemand ist genötigt ihn zu lesen , wer sich aber die Mühe gibt , entdeckt einen Text mit originellen und bereichernden Ansichten , und gelangt zudem zur Erfahrung einer meditativen Aktivität . Deswegen erweist sich allmählich Witzenmann in Folge von Rudolf Steiner als ein unumgänglicher Repräsentant und Wegweiser der Anthroposophie .

Louis Locher Ernst 

 
 
220px-Savoldelli_als_Geschäftsführer_d

Reto Andrea Savoldelli  geboren in Solothurn , lebt im Sundgau (Elsass)

Eurythmist , Filmschaffender , Schriftsteller und Lehrer

Von 1977 bis heute verantwortlicher Mitarbeiter von  Das Seminar 

Früher  Seminar für freie Jugendarbeit , Kunst und Sozialorganik , Arlesheim 

Isabelle-Laon 2007.jpg

Isabelle Val De Flor ist Architektin und spezialisiert im Bereich der organischen und umweltfreundlichen Architektur . Sie verwirklichte mehrere Projekte sowohl für Privatpersonen als auch für Schule ( Festsaal und Waldorf-Kindergarten ).

Sie ist Vorsitzende des Vereins IFMA-France , welcher die Entwicklung einer organisch orientierten Architektur im Rahmen von nachhaltiger Entwicklung unterstützt . Der Verein ist an das  Internationale Forum Man & Architektur IFMA  angeschlossen und veröffentlicht zweimal jährlich eine Zeitschrift  Les Cahiers d'IFMA-France  www.ifma-france.org 

Sie ist auch Vortragende und Autorin eines Buches mit dem Titel  Auf den Spuren von Christian Rosenkreutz im dreizehnten Jahrhundert  im Triskel Verlag Basel 2014 erschienen .

Poétique de l'architecture  -  Entre monde intérieur et univers extérieur  

/  1992  /  F  /  6 pages  /                                              document Eurios 2020/41

/  première parution dans  Cahiers d'IFMA-France  N°9 décembre 2008  sous le titre 

/  Poésie des espaces et qualités des matériaux

Poetik der Architektur  -  Zwischen inneren Welt und äusseren Universum

/  19992  /  nicht übersetzt  

 
 
Tabouret.gif

Pierre Tabouret  aufgewachsen in Strasbourg

Sprachgestalter , Lehrer , Sprachtherapeuth , Übersetzer und Redaktor 

Ab 1977 Mitarbeiter im  Seminar für freie Jugendarbeit Kunst und Sozialästhetik

1982 Gründung des  Atelier d'art de la parole  Colmar später  Eurios 

2009 Mitgründer und seitdem Mitleiter der Internationale Schauspieschule Basel   

www.schauspielschule-basel.ch  

2015 Vorstandsmitglied des Förderverein Art & Kunst  

 
images_edited_edited.jpg

Greet Helsen  ist  eine flämische Künstlerin , lebt und arbeitet in der Schweiz  

Malt mit Acryl und Tusche auf Leinwand , Greet Helsen www.greethelsen.ch

Seit 1986 Dozentin für Malerei , unzählige Ausstellungen 

Seit 2012 Leitung  Netz Werk Malerei    www.netzwerkmalerei.ch

Aspects d'une théorie des couleurs chez Steiner

/  2011  /  F  D  /  traduction  V Choisnel  /  13 pages  / document bilingue  Eurios 2020/29

repris dans  Perspectives Anthroposophiques   non traduit  

Aspekte einer Steinerschen Farbenlehre

/  2011  /  D  F  /  13 Seiten  /                              Dokument zweisprachig Eurios 2020/29 

/  Anthroposophische Perspektiven  -  150 Jahre Rudolf Steiner   Teil 9  Kunst

/  Alnatura   Bickenbach  2011  /  D  /

Fr Husemann.jpg

Friedwart Husemann  geboren 1945 in Stuttgart und dort augewachsen

39 Jahre lang Hausarzt in Gräfelfing bei München

Jetzt kleine Praxis in Oldenburg

Schriften :

Antrhposophische Medizin - ein Weg zu den heilenden Kräften  Dornach 2011

Rudolf Steiners Schriften in 50 kurzen Porträts  Dornach 2018

Penser et morale chez Hannah Arendt

La banalité du mal et la Philosophie de la liberté

/  2020  /  F  D  /  traduction de V Choisnel autorisée par l'auteur  /

/  6 pages  /                                                       document  Eurios 2020/16

Hannah Arendt über Denken und Moral 

Banalität des Bösen und Philosophie der Freiheit 

aus  EinNachrichtenblatt  10.Jahrgang Nr.3  /  9.Februar 2020  S.1-2

/  2020  /  D  F  /  zweisprachig  /  6 Seiten  /        Dokument  Eurios 2020/16

.